eToros kundeservice er tilgængelig

Kundeservice
eToros kundeservice er tilgængelig på 21 sprog og har en hurtig svartid. Du kan dog kun nå dem via live chat, og de er ikke tilgængelige 24/7.
Fordele
Tilgængelig på 21 sprog
Hurtig respons
Live chat er tilgængelig
Ulemper
Ikke tilgængelig 24/7
Telefonsupport er ikke tilgængelig
Svært at finde live chat-muligheden på platformen
Midler til kommunikation
Live chat
Website: https://www.indexuniverse.eu/da/etoro/

Med eToro er den overordnede kundeoplevelse

Med eToro er den overordnede kundeoplevelse en succes. Kundesupporten er meget imødekommende, men det kan være ubelejligt, at du kun kan nå dem i løbet af ugen og ikke i weekenden.
Kundesupporten er meget hjælpsom, og den er tilgængelig på 21 sprog. Dette er yderst nyttigt for erhvervsdrivende, der ikke taler engelsk, eller erhvervsdrivende, der taler mere end ét sprog.

Live chat-knappen er svær at finde, men det er meget nemt at bruge den. Kundesupporten reagerer meget hurtigt, og de får handelsoplevelsen til at køre glat.

ikon klientuddannelseKlientuddannelse

Hos eToro er deres topmarkeder kryptovaluta og international kapital. Som en del af eToro får du adgang til deres Trading Academy og programmer, der uddanner dig i handelsgrundlaget. Men hvis du kan lide dit studiemateriale i skriftlig form, har eToro ikke det.
eToro tilbyder et Trading Academy-link, som findes i bunden af hjemmesiden i stedet for at være anført i topmenuen. Du finder også et link til et live-webinar nederst, med en side, der indeholder programmer og arkiver om alle de emner, der blev behandlet i live-webinaret.
Akademiet har også grundlæggende programmer i PowerPoint-form sammen med et kursus i “Avanceret teknisk analyse”. Kurset forklarer alle de oplysninger, der er nødvendige at vide om teknisk analyse.

Der er ingen skriftlige materialer på hjemmesiden, bortset fra beskrivelser af handelsplatforme og handelsinstrumenter i FAQ; der findes andre uddannelsesressourcer. Det opretholder et informativt og uddannelsesmæssigt et YouTube-videobibliotek, som dækker alle emner i Forex-industrien.

For tutorial-sektionen er der kun hvordan man gør præsentationer, hvilket er gavnligt for nybegyndere handlende.

eToro er et top kopi-handelsprogram

eToro er et top kopi-handelsprogram og broekragefirma, med de sikreste regulatorer på deres side. Ved at være reguleret af FCA, CySEC og ASIC bør eToro betragtes som en af de mest gennemsigtige og garanterede mæglere for dine midler.
Mægleren kræver ikke nogen ekstra gebyrer, som indbetalingsgebyrer eller provisioner, men de har et udbetalingsgebyr og et gebyr for overnatning.

At åbne en konto tager ikke lang tid, og det kan gøres helt digitalt, og det er brugervenligt for dig at navigere igennem.

Alt i alt mener vi, at eToro er en sikker mægler, som du helt sikkert bør overveje at handle hos.

Was ist Copy Trading, wie funktioniert es?

Heutzutage wird es immer häufiger Social Trading genannt, und die Tendenz geht dahin, alles mit diesem Namen zu bezeichnen, was manchmal zu Verwirrung führt (lesen Sie hier die Unterschiede zwischen Mirror-Copy-Social Trading).

Hier werden wir uns speziell mit Copy Trading beschäftigen.

Beim Copy Trading hat der Anleger die Möglichkeit, jeden Handel eines anderen Händlers automatisch zu “kopieren”, um die Performance dieses Händlers auf seinem eigenen Konto zu replizieren.

Bei Copy-Trading-Dienstleistungen muss der Anleger sein Kapital nicht in die Hände des Managers, d.h. des anderen Händlers, geben (wie es bei herkömmlichen Anlagemethoden der Fall ist).

In diesem Fall eröffnet der Anleger einfach ein eigenes Handelskonto und verknüpft dann über die Copy Trading-Plattform sein Konto mit dem des designierten Händlers.

In der Praxis verbleiben die Gelder immer im Besitz des Anlegers, es findet keine Übergabe an Dritte statt.

Beim Copy Trading delegiert der Anleger die Verwaltung seines Kontos an einen anderen Händler, von dem er die Operationen automatisch kopiert.

Die Hauptakteure

Was sind die wesentlichen Komponenten, auf denen Copy Trading basiert?

Es gibt verschiedene Versionen und Nuancen in der Vielzahl der angebotenen Dienste, aber im Wesentlichen sind dies die grundlegenden Komponenten eines jeden Copy Trading-Dienstes.

Der Markt

Da es sich um eine Finanztätigkeit handelt, ist es offensichtlich, dass die gesamte Struktur auf einem Finanzmarkt entwickelt wird.

Der Hauptmarkt, auf dem das Copy Trading entstanden ist und sich (dank seiner immensen Liquidität) entwickelt hat, ist der Forex-Markt, d.h. der Währungsmarkt.

Mit dem Aufkommen der CFDs kamen dann fast alle anderen Märkte und ihre Instrumente hinzu, darunter Aktien, Indizes, Rohstoffe, Zinssätze, ETFs und sogar Bitcoins.

Der Makler

Ein weiteres wichtiges Element ist der Broker, Ihr allgegenwärtiger Reisebegleiter. Wenn Sie an den Märkten investieren wollen, kommen Sie daran nicht vorbei.

Beim Copy Trading benötigen Sie einen Broker, um ein Handelskonto zu führen, auf dem Sie über die Copy Trading-Plattform die Handelssignale der Trader empfangen, die Sie kopieren möchten.

Einige Makler fungieren jedoch selbst als Copy-Trading-Plattform. Geringer Unterschied. In jedem Fall müssen Sie einen Broker auswählen (unter denen, die für diese Dienste freigeschaltet sind) und ein operatives Handelskonto eröffnen.

Wir werden Ihnen in Kürze die besten Optionen für das Copy Trading vorstellen.

Der Trader (oder Signalanbieter)

Der Signalanbieter ist der Trader, den Sie kopieren möchten.

Es ist klar, dass die Wahl der Händler, denen man folgen will, nicht in einem geschlossenen System erfolgt. Jede Plattform ermöglicht es Ihnen, verschiedene Daten über die operative Leistung des Händlers zu beobachten und auszuwerten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Einige Plattformen verlangen, dass Sie die Strategie bewerten, bevor Sie sie veröffentlichen, andere zeichnen einfach die Leistung der Signalanbieter ab dem Zeitpunkt auf, an dem sie sich anmelden, und erstellen so statistische Daten, die von allen Nutzern eingesehen werden können.

Die Sichtbarkeit dieser Daten sowie ihre Tiefe und Genauigkeit sind, wie wir noch sehen werden, einige der wichtigsten Elemente für eine optimale Auswahl der besten Trader, denen man folgen kann.

Der Investor (oder Follower)

Das ist natürlich Ihre Aufgabe.

Copy Trading ist sehr flexibel und eignet sich für viele Investitionsmethoden.

Jeder Anleger hat seine eigenen Ziele und seine eigene Risikotoleranz. Die Aufgabe eines jeden ist es, diese beiden Komponenten – Ziele und Risikomanagement – in praktische und präzise Entscheidungen umzusetzen.

InvestinGoal hat es sich zur Aufgabe gemacht, zu erklären, wie man dies am besten tut.

Die Copy Trading Plattform

Die letzte Komponente ist natürlich die Copy-Trading-Plattform, ohne die all dies natürlich nicht möglich wäre.

Vor dem Aufkommen dieser Plattformen nutzten Anleger, die von den Erfahrungen anderer erfolgreicher Händler profitieren wollten, Mailinglisten oder Chatrooms, die aber natürlich nicht automatisch funktionierten.

Wie wir sehen werden, gibt es verschiedene Arten von Copy Trading Plattformen, jede mit ihren eigenen Besonderheiten, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen.

Jeder Nutzer muss selbst entscheiden, welche er entsprechend seinen Erwartungen wählen möchte.

Auch hier ist InvestinGoal bereit, Ihnen bei dieser Wahl zu helfen.

Der Prozess der Signalvervielfältigung

Wie bereits erwähnt, gibt es Makler, die selbst Copy Trading-Plattformen sind.

Der Einfachheit halber werden wir uns bei der Erklärung des Prozesses der Signalreplikation jedoch auf den Fall beziehen, dass Brokerage- und Copy-Trading-Dienste von getrennten Unternehmen betrieben werden.

Die Copy-Trading-Plattform befasst sich hauptsächlich mit zwei Dingen in Bezug auf die eigentliche Signalreplikationsaktivität:

Er fungiert als Vermittler zwischen dem Makler des Signalanbieters und dem Makler des Anlegers (er ist ein Makler der Makler)
Es verwaltet die Replikation und Verbreitung der Signale vom Signalanbieter an die Vielzahl von Anlegern, die diese Signale kopieren, je nach den Besonderheiten jedes einzelnen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein 1.000-Dollar-Konto, aber Sie möchten einen Signalanbieter mit einem 100.000-Dollar-Konto nachbilden. Sein hypothetisches 1 %, das er in jeden neuen Handel investiert, entspricht Ihrem gesamten Kapital, und Sie können es sich offensichtlich nicht leisten, denselben Betrag zu investieren, da sonst ein einziger Verlusthandel ausreichen würde, um Ihr Konto zu verbrennen.

Deshalb müssen Sie in der Lage sein, die Trades des Signalanbieters proportional zu replizieren. Die Copy Trading Plattform macht genau das.

Ihre Aufgabe ist es, ihm die notwendigen Anweisungen zu geben und die Einstellungen festzulegen, mit denen Sie jeden Händler nachbilden wollen.

In der Praxis:

Wenn der Signalanbieter einen neuen Handel eröffnet, sendet sein Broker die Daten dieses Handels an die Copy Trading-Plattform.
Die Plattform erhält die Daten des neuen Geschäfts
Die Plattform überprüft, wer die Investoren sind, die diesen Signalanbieter kopieren, sowie die persönlichen Replikationseinstellungen jedes einzelnen.
Die Plattform sendet dem Makler jedes Anlegers die Angaben für die Eröffnung eines neuen Geschäfts, die jedoch entsprechend den Einstellungen des Kunden geändert werden
Der Broker eines jeden Anlegers eröffnet den entsprechenden Auftrag auf dem Handelskonto seines Kunden.
Alles automatisch.

Und das alles in wenigen Zehntelsekunden.

Das Gleiche gilt für das Schließen des Handels oder das Ändern der Stop- oder Gewinnparameter.

Replikationsprozess für soziale Handelssignale

soziale Handelssignale ändern

soziale Handelssignale erhalten

Der Signalanbieter

Beim Copy Trading können Sie die Signalanbieter als Vermögenswerte in Ihrem Portfolio betrachten, das oft als “People Portfolio” bezeichnet wird.

Jeder Händler hat seine eigenen Merkmale und Eigenheiten, aber es gibt einige gemeinsame Kategorien, in die wir sie einordnen können.

Eine erste Kategorie bezieht sich auf die für den Handel verwendeten Lerntechniken, und wir haben:

diejenigen, die die Fundamentalanalyse anwenden
diejenigen, die Indikatoren verwenden
diejenigen, die Preisaktionen verwenden
Im Wesentlichen wird sich ein Händler in den meisten Fällen auf eine der 3 Kategorien spezialisieren, aber auch über Grundkenntnisse in den anderen 2 Kategorien verfügen.

Wir können sie dann nach den Zeithorizonten gruppieren, mit denen sie arbeiten:

Langfristiger Trader (monatlicher oder jährlicher Horizont)
Swing Trader (täglicher/wöchentlicher Zeithorizont)
Day Trader (stündlicher/täglicher Horizont)
Scalper (Sekunden/Minuten-Horizont)
Als Nächstes gibt es eine Reihe von Faktoren, auf die Sie bei der Untersuchung der Strategie und Leistung des Signalanbieters besonders achten müssen. Zu den wichtigsten gehören:

Wie lange es bereits im Handel ist

Wie viele Instrumente werden gehandelt (ist das Unternehmen auf ein Instrument spezialisiert oder hat es mehrere Instrumente im Angebot)
Wie viele Positionen hält der Signalanbieter normalerweise gleichzeitig?
Wie viele Geschäfte werden im Durchschnitt getätigt (pro Tag, pro Woche, usw.)
Wie lange sie im Durchschnitt halten
Wie hoch ist die Gewinnquote?
Was sind die Risiko/Rendite-Werte
Der Mitläufer
Die Investition in eine Copy-Trading-Strategie bedeutet im Grunde genommen, dass man ein Fondsmanager wird.

Der Fonds gehört Ihnen, das Kapital gehört Ihnen, und Sie sind der Manager.

Sie müssen also entscheiden, was die Ziele Ihres Fonds sind, welche Risiken Sie bereit sind einzugehen, und dann nach den besten Lösungen für den Aufbau des Fonds suchen, d. h. nach den besten Vermögenswerten.

In unserem Fall sind Ihre Vermögenswerte die Signalanbieter.

Viele Anfänger machen den Fehler zu denken, dass es nur darauf ankommt, die richtigen Händler zu finden, alles andere ist unwichtig.

Einerseits ist dies sicherlich richtig, aber es reicht nicht aus.

Denken Sie an das obige Beispiel des Signalanbieters mit 100.000 $ auf seinem Konto und Sie mit 1.000 $. Wenn Sie nicht richtig denken, riskieren Sie, Ihr Konto zu verbrennen, selbst wenn Sie den besten Händlern folgen.

Die Faktoren, auf die Sie sich als Investor im Copy Trading konzentrieren und entwickeln müssen, sind:

Erklärung der (wahrscheinlichen) Ziele
Risikoerkennung, -analyse und -management
Recherche und Auswahl von Signalanbietern
Auswahl der Replikationseinstellungen für ihre Signale
Umsetzung der Strategie
Portfoliomanagement und -überwachung
Was sind die Risiken?
Copy Trading ist eine Form der Investition, wir haben es schon oft gesagt.

Das bedeutet also, dass das Kapital bei einer Investition wie bei jeder anderen Investition auch einem Risiko ausgesetzt ist.

Jeder, der das Gegenteil behauptet, nämlich dass es keine Risiken gibt, lügt und ist nicht gutgläubig.

Hier sind einige der Risiken, mit denen Sie rechnen müssen.

Nicht wissen, wie die Plattform funktioniert

Ich werde Ihnen von einer Episode erzählen, die einem Investor wirklich passiert ist.

Anstatt sich die Zeit zu nehmen, zumindest zu lernen, wie die Plattform funktioniert, begann ein Anleger sofort, einige Signalanbieter zu kopieren.

Das Problem war, dass er aufgrund von Eile und Unerfahrenheit dachte, er würde ihre Geschäfte mit 10 Mikro-Lots replizieren, während er es in Wirklichkeit mit 10 Standard-Lots tat.

Dies lag daran, dass er nicht auf die Plattformeinstellungen geachtet hatte, die vorgaben, ob er Mikro-, Mini- oder Standardlose anzeigen wollte.

Als er dies erkannte, war es bereits zu spät.

Nichterkennen der Risiken der Strategie der Signalanbieter
In vielen Fällen werden Sie auf Signalanbieter mit stratosphärischer Leistung stoßen.

Perfekte Equity Lines, keine Drawdowns, Gewinnquoten nahe 100%, konstante Gewinne jeden Tag.

Ich will es Ihnen gleich sagen. Die Strategien, die hinter dieser Art von Leistung stehen, sind eine Fata Morgana und ein Rezept für den Misserfolg.

Diese Strategien beruhen auf Techniken wie der Preisvermittlung oder, noch schlimmer, dem Martingal. Kurzfristig mögen diese Strategien verrückte Ergebnisse bringen, langfristig sind sie jedoch nicht nachhaltig und werden früher oder später scheitern.

Nicht wissen, wie viel Kapital für jeden Signalanbieter bereitgestellt werden soll
Sie müssen wissen, wie Sie Ihr Kapital auf Ihre verschiedenen Vermögenswerte, d. h. die Signalanbieter, aufteilen, um ein optimales Risiko aufrechtzuerhalten, Verluste zu minimieren und Gewinne zu maximieren.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie den risikoreicheren Akteuren zu viel und den tugendhaften Akteuren zu wenig Kapital zur Verfügung stellen.

Keine konsequente Überwachung der Leistung
Copy-Trading ist keine Tätigkeit, die man einmal einrichtet, dann wieder vergisst und nur daran denkt, weiterzumachen, um seinen Gewinn zu kassieren.

Natürlich sollte es auch nicht zu einer Vollzeitbeschäftigung wie die des Signalanbieters werden, da man sonst den größeren Komfort verliert.

Es kommt darauf an, ein Gleichgewicht zu finden, um die Entwicklung des eigenen Vermögens beständig zu verfolgen und zu wissen, wie man mit Widrigkeiten umgeht und schließlich auf sie reagiert.

Anon System Erfahrungen & Test

Der Handel mit Kryptowährung gewinnt für mehr Menschen ständig an Bedeutung hinzu. In der Vergangenheit hat man immer wieder in den Medien gesehen oder gelesen, dass ganz normale Menschen innerhalb kurzer Zeit zum Millionär wurden – und das nur durch den Handel mit Kryptowährung. In der Praxis gestaltet sich das alles andere als einfach. Doch mit der Hilfe von einem speziell für diesen Zweck programmierten Bot steigen die Chancen, dass auch Anleger ohne spezifisches Know-how hier Geld verdienen können.

Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter am Markt, welche Systeme für einen einfacheren Handel anbieten. De Plattform Anon System gehört zu denen, die ihren Kunden einen besonders guten Service bieten und einen großen Spielraum im Hinblick auf Einzahlungen und Auszahlungen lassen. Das ist vor allem für Menschen wichtig, die nicht viel Geld haben und trotzdem handeln möchten.

### Logo ###

Das steckt hinter dem Anbieter Anon System

Es handelt sich hier um eine Plattform, bei welcher man sich online anmelden kann, um anschließend den Bot zu nutzen. Dieser verwendet einen internen Algorithmus, um eventuelle Änderungen im Kurs bereits vorauszuahnen. Da die Software an 24 Stunden pro Tag für den Anleger handelt, kann der Bot jederzeit live reagieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Gewinne aufgrund von Zeitmangel verloren gehen.

Dass der Bot so gut reagieren kann, ist einem einfachen Prinzip zu verdanken: Die moderne Technologie und speziell das maschinelle Lernen machen es möglich, dass der Bot aktuelle Daten ausliest. Anhand dieser lässt sich klar berechnen, ob der Kurs steigen oder eher fallen wird. Dass es bei einem solchen Vorgehen zu Fehlern kommen kann, wird niemanden verwundern. Dennoch dürfen sich Anleger über eine Quote freuen, welche darauf hindeutet, dass der Bot deutlich öfter richtig als falsch liegt.

### Kenzahlen ###

Wer steckt hinter der Plattform Anon System?

Die meisten Anleger wünschen sich, dass Sie den Anbieter für das Trading mit konkreten Gesichtern oder zumindest mit offiziellen Namen verbinden können. Das ist im Falle von Anon System leider nicht möglich. Das hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die Seriosität oder auf die Funktionen des Bots. Man kann davon ausgehen, dass es sich bei den Erfindern um Menschen handelt, die sich sehr gut mit dem Thema Kryptowährung und mit der Programmierung als solcher auskennen. Jemand ohne tiefergehendes Wissen wäre nämlich gar nicht dazu in der Lage, den Bot derart erfolgreich zu programmieren.

### 3 Schritte ###

Was denken Menschen wirklich über Anon System?

Manch ein unerfahrener Anleger möchte gar nicht mit der Meinung über Anon System an Skeptiker herantreten. Warum sollte er das auch tun? Die Ergebnisse sprechen für sich und wer hier erfolgreich handelt, der möchte sein Wissen nicht unbedingt mit der ganzen Welt teilen. In jedem Fall gibt es zahlreiche Anleger, die von Anon System restlos überzeugt sind. Das liegt natürlich in erster Linie daran, dass diejenigen bereits viel Geld mit dem Bot verdient haben oder sich ein dauerndes Nebeneinkommen ermöglichen.

Diese Vorteile und Nachteile gibt es derzeit bei Anon System

Dass es ein übersichtliches Demo-Konto gibt, ist gerade für Anfänger sehr praktisch. Hier kann jeder in aller Ruhe ausprobieren, wie die Benutzeroberfläche in der Praxis funktioniert.

Auch der freundliche sowie hilfsbereite Kundensupport trägt einen wesentlichen Teil dazu bei, dass dieser Anbieter so erfolgreich ist. Hier können Anleger anrufen, wenn Sie Fragen zu wichtigen Themen haben. Bei Anon System wird niemand mit seinen Sorgen alleine gelassen.

Besonders praktisch ist es, dass man Anon System von überall aus nutzen kann. Da es sich um ein rein webbasiertes System handelt, können die Aktivitäten des Bots sowohl auf dem PC, als auch auf dem Smartphone ganz bequem mitverfolgt werden.

Dass es keine offiziellen Gründer gibt, ist natürlich ein kleiner Nachteil. Dieser wirkt sich allerdings nicht auf die Funktionen und Quoten bei Anon System aus.

Das Fazit zu Anon System

Wer sich am Markt für Kryptowährung probieren möchte, der kann auf seriöse Anbieter wie Anon System zurückgreifen. Der Bot funktioniert im direkten Vergleich mit ähnlichen Anbietern besonders zuverlässig, gilt als seriös und bietet Anfängern einen leichten Einstieg in die Materie.

Bitcoin-Aktie Korrelation hoch jetzt, hier ist, warum es nicht gut für Bitcoin: Santiment Daten

Die Analyse-Agentur Santiment ist der Meinung, dass Bitcoin im Moment stark mit dem Aktienmarkt korreliert und erklärt, wie dieser den Kurs von Bitcoin beeinflusst.

Der Datenanbieter Santiment analytics hat getwittert, dass im Moment die Korrelation zwischen dem Wechselkurs von Bitcoin Investor und dem konventionellen Aktienmarkt höher ist als die historische Norm.

Dies fiel mit der Bitcoin-Korrektur zusammen, bei der die Flaggschiff-Kryptowährung von über dem Hoch von $58.000 zurückgegangen ist und nun darum kämpft, aus der Zone von $47.300 zu steigen.

Bitcoin braucht eine negative Korrelation mit Aktien

Während die aktuelle Bitcoin-Aktien-Korrelation weiterhin hoch ist, haben die Santiment-Analysten getwittert, dass die Bitcoin-Rallye mit einer negativen Korrelation im Dezember 2020 zusammenfiel.

Damals begann die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt von 19.100 $ zu steigen und übertraf das Allzeithoch von Ende 2017, als Bitcoin 20.000 $ erreichte.

Am 4. Januar übersteigt Bitcoin das Niveau von 34.227 $. Am 10. Januar erreichte es die $40.883 Preismarke und fuhr fort, ein neues Allzeithoch nach dem anderen zu erreichen.

Das jüngste ATH für Bitcoin lag über der $58.000-Linie, und dann begann die Korrektur, wobei BTC jetzt etwa $10.000 niedriger handelt.

Die Beziehung zwischen dem Preis von #Bitcoin und traditionellen Aktien bleibt höher als die historische Norm. Wie wir in früheren Datenstudien festgestellt haben, $BTC’s Rallyes neigen dazu, die prominentesten zu sein, wenn diese Korrelation negativ wird, wie es im Dezember tat, 2020.

Bitcoin-Abfluss von Börsen bleibt stark

Der populäre Krypto-Analyst Michael van de Poppe (auch bekannt als “Crypto Michael” auf Twitter) hat getwittert, dass trotz der aktuellen Bitcoin-Korrektur, Nutzer und Finanzinstitute weiterhin Bitcoin auf dem Dip kaufen und es von Börsen in Cold Storage Wallets abziehen.

Der Abfluss von Bitcoin von den Handelsplätzen bleibt hoch, laut dem Glassnode Chart, das er veröffentlicht hat.

Laut Glassnode sind jedoch die Bitcoin-Bestände auf Binance seit März 2020 um 38 Prozent gestiegen und haben sich auch bis ins Jahr 2021 ausgedehnt, während Coinbase und andere Börsen massive Abhebungen verzeichneten.

Ethereum shoots to new all-time high at $1,500

Ethereum shoots to new all-time high at $1,500 – but altcoin markets cool off

After huge price jumps in decentralised financial coins, a mini-bull run in Bitcoin and many small-cap crypto assets, attention is finally returning to Ethereum.

The second largest cryptocurrency by market cap is just Bitcoin Trader about to shoot to new all-time highs, while the altcoin market is starting to cool down. Ethereum is currently trading for $1,500, which is a new all-time high by most people’s standards.

Ethereum is struggling slightly at this key level with sell orders coming in at this round number, as seen in the chart below.

The trend appears positive despite resistance at $1,500.

Grayscale buys and boosts Ethereum

Michael Sonnenshein, the CEO of Grayscale, has just announced that the company’s Ethereum trust has opened its doors to accredited investors to allocate capital at NAV for the first time in over a month.

Grayscale is a digital asset manager that provides accredited investors (mostly Wall Street firms and family offices) with exposure to Bitcoin and Ethereum.

Grayscale holds over 2.8 million Ether. The firm saw about 400,000 Ether worth of inflows during the month of November – about the same amount of ETH that was mined during that period.

Many investors think the reopening of the Ethereum trust will lead to a spike in demand for the cryptocurrency, driving the asset higher.

It is unclear how much Grayscale will see in inflows until the company files an update with the SEC later this week or next.

Strong fundamental trends

Ethereum is seeing fundamental trends that are likely to boost ETH’s value over the long term.

As we previously reported, on-chain analyst Spencer Noon, an investor at cryptocurrency-focused venture firm Variant, has noted that Ethereum (Go to Buy Ethereum Guide) is seeing record levels of on-chain activity by many metrics.

To name just a few metrics that are at all-time highs for the cryptocurrency: Ethereum transaction fees have surpassed Bitcoin’s due to DeFi, the amount of value transferred on the network has reached an all-time high, Ethereum has reached an all-time high of daily active addresses, and there is now over $25 billion locked in the DeFi space.

Raoul Pal, macro investor and founder of Real Vision, is adding to his Ethereum position as he sees more upside potential in the cryptocurrency than in Bitcoin:

“For longer-term HODLers of BTC and ETH, this is probably a good time to accumulate more. Personally, I have added more ETH and now time to add more speculative cryptos. Haven’t pulled the trigger because still some homework to do. Good luck. Ugly price = opportunity.”

“Easier Bitcoin to reach US$ 50,000 than fall to US$ 20,000,” says Bloomberg analyst

In October 2020, to speak that Bitcoin would reach the US$ 50 thousand mark could be a high bet, today, however, McGlone’s forecast seems to be conservative.

With the turn of 2020 to 2021 Bitcoin maintained all the strength it had been carrying during the end of last year. It not only passed the US$ 30 thousand mark, but continued to climb and now beat the US$ 40 thousand mark for a short period, just before correcting.

For one of Bloomberg’s strategists, this new mark will be a new support, with much more chances of the digital currency reaching $50,000 than returning to $20,000.

With the recent move, Bitcoin continued to break price records, being well above its level in 2017. For many this is a normal move, expected months after halving, as had already happened in previous years.

For Mike Mcglone, a senior strategist at Bloomberg, there is a much better chance that Bitcoin will reach $50,000 than to return to lower levels.

“January Cryptomites Overview: Bitcoin may be better than gold – Cryptoactives in 2021 are initially dealing with Bitcoin’s lower chances of revisiting other prices around $20,000 vs. the currency’s growing potential to stay on track for $50,000 and a market capitalization of almost $1 trillion”.

While Bitcoin’s recent upswing may be a mystery to most, with some talking about the effects of halving and others “blaming” the FOMO and the current financial crisis, the digital currency continues to break its resistance levels.

In October 2020, talking that Bitcoin would reach the $50,000 mark could be a bet too high today, however, McGlone’s forecast seems conservative.

If the cryptomoeda maintains the high it is, it could reach US$ 50 thousand in a matter of days. This would be an increase of a little less then 30%, but on the first 7 days of 2021 the active has valued more then 40%, proving to be able to reach the goal.

Complementing McGlone’s comment, during 2020, mainly after the global crisis, Bitcoin Trend App proved to be superior to the gold valuation, having performed better than the precious metal.

Here in Brazil it is no different, with the endemic valuation of the real in relation to the dollar, today Bitcoin is being quoted at around R$ 220 thousand, a truly surprising value for all investors.

But of course, it is worth to remember that, just as there are chances of the digital asset reaching 30% valuations, it can also fall by the same percentage, or more. Therefore, every investment requires study.

A cobertura positiva da Newsweek sobre o Bitcoin ressalta a mudança de paradigma na percepção do público

A publicação analisa se o Bitcoin se tornará o novo padrão ouro.

A Newsweek, uma das maiores revistas de notícias semanais americanas, deu uma olhada positiva no Bitcoin ( BTC ) em um artigo recente que explora se o ativo digital pode se tornar o novo padrão ouro.

O artigo, que apareceu na quarta-feira, disseca a narrativa digital do ouro usando o modelo mais recente do JPMorgan Chase, mostrando um preço potencial do BTC de US $ 146.000 . Embora o artigo apresente poucas informações novas para os entusiastas da criptografia que estão mapeando a ascensão meteórica do Bitcoin, ele fornece mais validação de que a narrativa dominante em torno da criptomoeda mudou.

“Nem tudo que reluz é ouro – mas pode ser Bitcoin”, escreveu Scott Reeves. “E, a longo prazo, pode ser mais valioso.”

Essa é a mensagem que apareceu antes dos leitores da Newsweek, que está indexada em dezenas de milhões, muitos dos quais nunca foram expostos ao Bitcoin.

No início desta semana, o Bitcoin estampou a primeira página do Financial Times – no 12º aniversário do bloco de gênese, nada menos – oferecendo mais evidências de que o mainstream não pode mais ignorar o BTC.

Nesse ínterim, mais investidores estão inundando o mercado, como evidenciado pelo forte aumento de endereços ativos e crescente interesse de empresas e grandes instituições

Os novos usuários estão entrando no Bitcoin no longo prazo , possivelmente pelos próximos três a cinco anos, pelo menos, de acordo com o podcaster Peter McCormack. Sonny Singh, diretor comercial da BitPay, compartilha desse sentimento, mas recentemente argumentou que outro aumento no preço do BTC poderia levar à realização de lucros institucionais.

As tendências de pesquisa do Google sugerem que o varejo FOMO, ou medo de perder, está aumentando no ano novo – um precursor potencial para preços mais altos no curto prazo.

Due monete DeFi THORChain (RUNE) e REN escono dal sonno con il 10% di raduni

Gli altcoin DeFi sono stati martellati duramente nelle ultime settimane nonostante l’immensa forza del Bitcoin, che si è poi riflessa nell’azione di prezzo dell’Ethereum.

Monete di punta come Yearn.finance (YFI), Aave (AAVE), Balancer (BAL), 0x (ZRX), e altre ancora, sono scese di una manciata di punti percentuali negli ultimi sette giorni. Per quanto riguarda il contesto, Bitcoin ha guadagnato il 20 per cento nello stesso arco di tempo.

Ci sono però alcune monete nello spazio della finanza decentralizzata che stanno scoppiando.

Alcune monete DeFi finalmente si rompono più in alto

Mentre le monete “blue chip” DeFi sono inciampate più in basso, RUNE di THORChain e REN di Ren Network stanno entrambi scoppiando.

Entrambe le monete sono aumentate di oltre il 10% nelle ultime 24 ore.

Il rally di REN arriva dopo che gli sviluppatori del protocollo hanno rilasciato un aggiornamento dell’ecosistema per dicembre. In quell’aggiornamento, gli sviluppatori hanno annunciato che OpenDAO, MyEtherWallet, e altre applicazioni top dello spazio hanno integrato RenVM.

Insieme a questo, RenBTC è stato aggiunto a Synthetix, MakerDAO e altri protocolli di punta come garanzia o supporto. Questa è una validazione dell’alternativa Wrapped Bitcoin, che è più decentralizzata rispetto al WBTC.

Questo rally arriva anche perché Kelvin Koh, un partner di Spartan Capital, ha detto che secondo lui REN ha buone possibilità di diventare una moneta criptata da oltre un miliardo di dollari nel corso del prossimo anno.

Il rally di RUNE arriva perché la criptovaluta ha visto un continuo supporto su Twitter, con investitori e analisti che annunciano che ci sono ragioni sia tecniche che fondamentali per cui la criptovaluta continua a salire di un centimetro.

Un analista, per esempio, ha recentemente condiviso il grafico TradingView visto di seguito. Esso mostra che RUNE sta attualmente formando un modello di triangolo rialzista ascendente, che il più delle volte si rompe verso l’alto. Questo rally porterebbe RUNE ad un nuovo massimo di tutti i tempi per questo grafico e metterebbe su un percorso simile a Polkadot (DOT), che si sta anche muovendo verso nuovi massimi di tutti i tempi in questo momento.

Partecipazione a Synthetix (SNX) e SUSHI

RUNE e THOR si uniscono ad altri due gettoni DeFi che stanno scoppiando la scorsa settimana, Synthetix Network Token (SNX) e SUSHI di SushiSwap.

SNX è in piena espansione mentre il protocollo sta lanciando un’ondata di nuove funzionalità, tra cui, ma non solo, il supporto per i tipi di garanzia diversi da SNX e un testnet di secondo livello. Anche la criptovaluta è stata recentemente aggiunta a Coinbase.

SUSHI è in fase di rally, dato che la criptovaluta è stata vista come un gioco di valore relativo per Uniswap e dato che gli sviluppatori di SushiSwap dovrebbero rilasciare un’ondata di aggiornamenti del protocollo nelle prossime settimane.

El CEO de Paxos explica por qué Bitcoin es ‘algo que casi todos deberían tener’

En una entrevista reciente, Charles Cascarilla , cofundador y director ejecutivo de la firma FinTech Paxos , explicó por qué cree que “tener una pequeña asignación de Bitcoin es algo que casi todo el mundo debería tener”.

En una entrevista con Kelly Evans , presentadora de CNBC , el jueves (17 de diciembre), Evans le preguntó por primera vez a Cascarilla si las personas cuyos fondos de pensiones han invertido en Bitcoin deberían sentirse cómodas.

Respondió:

“Creo que tener una pequeña asignación de Bitcoin es algo que casi todo el mundo debería tener… pero al mismo tiempo, realmente lo está pensando como una opción de compra.

“El objetivo de poseer oro es porque quieres tener una reserva de valor. El objetivo de poseer Bitcoin es que podría convertirse en oro, por lo que no sabemos exactamente si eso va a suceder. Posiblemente no, pero por otro lado, existe desde hace 12 años.

“Ha vivido mucha confusión, muchas pruebas. Es el mejor ejemplo que tenemos de oro digital y lo que hemos visto a través de Covid es que la vida de las personas es cada vez más digital: están en línea; necesitan tener una puntuación digital de valor.

“Y lo que es más importante, todos han visto lo que está sucediendo con el balance de la Reserva Federal y la gente está buscando formas en las que pueden proteger sus activos. Y entonces, Bitcoin es un ejemplo de una forma de hacerlo “.

Evans estuvo de acuerdo con el CEO de Paxos y lo que dijo en su respuesta a sus comentarios fue bastante interesante:

“Absolutamente, Charles, aunque es interesante para mí que de alguna manera es simplemente la mentalidad de manada, donde la gente se da cuenta de que ‘está bien, habrá 21 millones de ellos’.

“Bill Miller hizo este gran punto: dijo que hay 47 millones de millonarios en el mundo, y solo habrá 21 millones de bitcoins … si todos los millonarios del planeta solo quisieran uno, no podrían conseguirlo, no hay suficiente. Entonces, ya sabes, es solo una cosa de manada, donde todos se dan cuenta de ‘oh, está bien, esto será lo que debemos poseer y, por lo tanto, es mejor que todos lo poseamos’, y desde ese punto de vista, el cielo es el límite, no lo es. ¿eso?”

Cascarilla respondió:

“Esa es ciertamente una de las formas en las que sube el precio; hay mucha gente comprando algo que tiene una cantidad finita, pero por otro lado hay una relevancia fundamental de lo que está sucediendo aquí, que es que existe la necesidad de un valor de tienda. Existe la necesidad de un valor de tienda puramente digital, y eso es lo que representa Bitcoin “.

BitcoinTrade announces Crypto Challenge winner

After 6 months of applications, Charles Mendlowicz is in first place with about 82% profitability and an amount of almost 9 thousand reais of profit.

São Paulo, December 2020 – Bitcoin Method a broker specialized in the Brazilian market, announces that the winner of the Cripto Challenge was Charles Mendlowicz. The competition, which the exchange launched in June with 12 invited investors, had as proposal to manage a portfolio with the crypto available at the broker for six months.

The goal of the challenge was to expand the knowledge of the beginner investor through education and with the examples of the competitors. In addition, the brokerage house proposed a social bias with the donation of the profit of more than 73 thousand reais to charity institutions.

Daniel Coquieri, COO of the brokerage house and one of the competitors celebrates the success of the Challenge.

“Today, at the end of the competition, we see that we were able to achieve our main objectives that were established when creating the Crypt Challenge. Our first focus was to bring quality education to beginner investors, through a BitcoinTrade curatorship with serious experts, who care about the correct content. The goal was achieved with more than 200 thousand views in all lives and a lot of educational knowledge for all who followed the Challenge”.

Coquieri also talks about the social bias of the Challenge: “All 12 specialists and BitcoinTrade will donate almost 80 thousand reais this year to all the institutions we are supporting. Surely, this was another objective that we had success. And finally, the competition itself, which was one of the proposals of the brokerage house to generate exchange among the competitors and also oscillation in the ranking”, he points out.

During the challenge, each competitor created an account at BitcoinTrade, the broker gave an initial credit of 5 thousand reais and once a month credited each competitor an extra amount of R$ 1 thousand, to show the importance of consistent monthly contributions.

“It was incredible to participate in the Cripto Challenge, because during this period we were able to exchange experiences both among specialists and with the public that could follow our investment strategies. The crypto market is just starting and the main objective is to educate investors and show how easy and liberating it is to enter this world. Moreover, it is very gratifying to see that all the profit we have obtained during these 6 months of investments will be donated to various charities,” explains the winner Charles Mendlowicz.

The Cripto Challenge also counted with other great influencers, entrepreneurs and youtubers such as Marcel Pechman, Kelly Possebon, Rafaela Romano, Rodrigo Cohen, Felippe Percigo, Rudá Pellini, André Franco, Felipe Escudero, Daniel Coquieri, João Hazim, Augusto Backes.

“The first edition of the Cripto Challenge was very rewarding for the whole BitcoinTrade team and all the participants. Therefore, we are already planning a second edition for 2021, in order to continue bringing knowledge to the market and spreading the culture of education in a correct and reliable way”, concludes the executive.

About BitcoinTrade

BitcoinTrade is a cryptomage-broker entirely focused on the Brazilian market. Created in 2017 by Carlos André Montenegro and Daniel Coquieri, the startup offers in its portfolio the possibility of investing in Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash and Ripple.

Through a robust and secure platform, the company allows both individuals and companies to operate in its system. Startup is also the first cryptomaniac brokerage house in Brazil to have important international certifications, such as PCI DSS, which provides protection of users’ privacy and confidentiality of payment data.