LokaleBitmünzen: Quantencomputing könnte eine Bedrohung für Bitcoin sein

Die Peer-to-Peer-Bitcoin-Austauschplattform LocalBitcoins hat erklärt, dass das Aufkommen des Quantencomputers eine Bedrohung für Bitcoin Bank darstellen könnte. In einem Blog-Post stellt LocalBitcoins fest, dass die Quantencomputing-Technologie neben ihren Verschlüsselungsalgorithmen eine ernsthafte Bedrohung für Bitcoin darstellen könnte.

 

LocalBitcoin betont, dass die kryptographischen Algorithmen, die Bitcoin sichern, derzeit undurchdringlich sind. Das Team weist jedoch darauf hin, dass mit dem Aufkommen des Quantencomputings die Bitcoin-Algorithmen bedroht sind.

 

Verwandte Links

Bitcoin übertrifft $15.000, da 300 Millionen Dollar in 30 Tagen auf BitMEX liquidiert wurden

Das Allzeithoch von Bitcoin im Jahr 2021 ist real, Preis, um die Unsicherheit der US-Wahlen zu erhöhen

Bitcoin verzeichnet zweithöchsten Monatsabschluss, plus 28% im Oktober

Im Allgemeinen geht das Aufkommen des Quantencomputings durch die Nutzung der Quantenmechanik über die Leistungsfähigkeit traditioneller Computer hinaus.

 

Die Plattform hebt hervor, dass Bitcoins Algorithmus das größte Risiko des Quantencomputings in seinem Signaturalgorithmus liegt, der ECDSA (Elliptic Curve Digital Signature Algorithm) verwendet. Der Algorithmus wird eingesetzt, um öffentliche/private Schlüsselpaare zu erzeugen, um Bitcoin-Transaktionen sicher zu signieren. Laut LocalBitcoins:

 

„ECDSA verwendet asymmetrische Verschlüsselung, und der Grund dafür, dass sie sicher ist, liegt in der Notwendigkeit, mehrere große Primzahlen zu fakturieren, um den Algorithmus zu brechen. Die ECDSA zu brechen und einen privaten Schlüssel aus einem öffentlichen Schlüssel mit den heutigen Computern abzuleiten, würde so astronomisch viel Zeit in Anspruch nehmen, dass es nicht einmal realistisch wäre, dies auszuprobieren.

 

Mehr Raum, bevor aus der Quantenbedrohung eine Bitcoin-Bedrohung wird

Quantencomputer unterstützen jedoch eine parallele Berechnung. Dieser Prozess kann auch effizienter durchgeführt werden, und mehrere Arten von Angriffen werden dann möglich.

 

Das Team von LocalBitcoins betont, dass einer der potenziellen Angriffe auf „wiederverwendete“ Adressen abzielt. Das Team stellt fest, dass Angreifer, die Quantencomputer benutzen, Ihren öffentlichen Schlüssel kennen und daraus leicht Ihren privaten Schlüssel ableiten können. Dies öffnet die Tür, um Ihre Bitcoins auszugeben.

 

Insbesondere stellte LocalBitcoins klar, dass Adressen, die nicht zum Versenden von Transaktionen verwendet wurden, „quantensicher sind, weil Quantencomputer ihren öffentlichen Schlüssel nicht lesen können“.

 

LocalBitcoin stellt jedoch fest, dass die derzeitigen Quantencomputer nicht in der Lage sind, Bitcoin zu bedrohen, da sie in Labors arbeiten.

 

Gleichzeitig gehen Experten davon aus, dass Quantencomputer innerhalb des nächsten Jahrzehnts beginnen könnten, binärbasierte Verschlüsselungsalgorithmen zu brechen. Schätzungen gehen davon aus, dass ein Quantencomputer mit 4.000 Qubits den Code von Bitcoin knacken kann. Die leistungsfähigsten Quantencomputer arbeiten heute jedoch mit etwa 50 Qubits.

Bitcoin nie potrzebuje masowej adopcji instytucjonalnej, tylko 1% zrobiłby tę sztuczkę.

Miliardy dolarów pochodzące z dotacji i fundacji, biur rodzinnych, państwowych funduszy majątkowych, emerytalnych i funduszy inwestycyjnych spowodują, że cena BTC wzrośnie do 50 000 dolarów, a jej pułap rynkowy do ponad 1 biliona dolarów.

Instytucje coraz bardziej interesują się Bitcoin Future który obecnie jest własnością jednej trzeciej menedżerów zarządzających dużymi aktywami, ujawnił niedawny sondaż przeprowadzony przez Fidelity. Ponadto, zaledwie w ubiegłym miesiącu, miliarder Paul Tudor Jones zdradził, że ma około 2% swojego portfela w bitcoin.

To rosnący czas, w którym ludzie rozpoznają światową walutę cyfrową jako zabezpieczenie przed inflacją, osłabieniem fiata i bezprecedensowym drukiem pieniędzy.

Białe wieloryby kryptojańskiej waluty, inwestorzy instytucjonalni, „od dawna uważani są za najważniejszą barierę pomiędzy Bitcoinem a wielomiliardową kapitalizacją rynku“, powiedział analityk Messari Ryan Watkins.

W oczekiwaniu na ich pełne nadziei przybycie, firmy inwestują miliardy dolarów w budowę infrastruktury, aby im służyć, a partnerstwa są podnosząc „jak idealna burza wydaje się być browar dla inwestycji w Bitcoin“.

Według niego, horda dużych inwestorów instytucjonalnych nie jest konieczne, aby wziąć Bitcoin do księżyca, tylko jeden procent wystarczy, aby pompować jego kapitalizacji rynkowej do ponad 1 biliona dolarów i ceny do 50.000 dolarów.

Obecnie instytucje zainwestowały tylko niewielki procent swoich aktywów w bitcoin głównie z powodu niepewności regulacyjnej wraz z hakowaniem, oszustwami i brakiem gotowości infrastruktury. W swojej najnowszej analizie Watkin przetestował hipotetyczny scenariusz,

„Jak wyglądałyby wpływy z 1% alokacji instytucjonalnej na bitcoin?“

Alokacja ta obejmowała dwu- i trzycyfrowe miliardy dolarów z funduszy inwestycyjnych i fundacji, biur rodzinnych, państwowych funduszy majątkowych, emerytalnych i funduszy inwestycyjnych.

Tyle napływu może zobaczyć wpływ 2x do 25x wzrost ceny Bitcoin i zabrać sztandarową krypto walutę do nowego wszechobecnego haju 50.000 dolarów i do kategorii trilionowego limitu rynkowego.

Ale jak widzieliśmy w ciągu ostatniej dekady, w którym Bitcoin był najlepiej działającym aktywem, nie było inwestorów instytucjonalnych, a Bitcoin zrobił nowe hity trzykrotnie wyłącznie na zainteresowanie detalistów.

Tak więc, Bitcoin może nawet nie potrzebować instytucji do sukcesu w przyszłości, a handel detaliczny już coraz bardziej skakać w obliczu kryzysu gospodarczego i walutowego. Ta pandemia koronaawirusa, zagrożenia polityczne i polityka fiskalna również doprowadzą do tego instytucje.

Ist Burning Series sicher in der Anwendung?

Für viele von Ihnen stellt sich die brennende Frage, was genau „Burning Series“ ist. Wie der Name schon sagt, ist Burning Series eine Video-Streaming-Website, auf der sich jeder komplette Sendungen und Serien ansehen kann. Die aktuelle Domain der Website ist bs.to, damit Sie die Website erreichen können.

Burning Series

Um die Vorteile zu ergänzen, bietet die Website auch Anwendungen für mobile und andere Geräte sowohl für Android als auch für ios für das Streaming von Videos.

Wir haben viele Optionen für verschiedene Video-Streaming-Websites, aber die meisten davon sind kostenpflichtige Abonnementoptionen. Aber da die menschliche Natur vorherrscht, wollen wir alle Zugang zu den Inhalten haben, ohne auch nur einen einzigen Cent dafür zahlen zu müssen. Torrentprogramme und andere File-Sharing-Websites sind bereits sehr beliebt, da diese Anforderung im Land nach wie vor weit verbreitet ist und sehr populär geworden ist.

Allerdings können diese mit den zunehmenden staatlichen Vorschriften ein bisschen schwierig zu finden und zugänglich sein. Auf diesen Websites werden die Inhalte von verschiedenen Benutzern zur Verfügung gestellt, um sicherzustellen, dass genügend Verkehr auf die Website kommt und freie Inhalte für alle verfügbar sind. Aber diese können mit rechtlichen Konsequenzen verbunden sein.

Eine solche Video-Streaming-Website, die sich großer Beliebtheit erfreut, ist die Burning-Serie. In der Burning-Serie können Videoserien in ganzer Länge angesehen werden.

Wie funktioniert die Burning-Serie?
Burning Series hat einen eigentümlichen Aufbau. Wie bei den anderen Video-Streaming-Websites und -Anwendungen werden die Videos in den meisten Fällen auf der Plattform selbst gespeichert. Bei der Burning Series ist dies jedoch nicht der Fall. Die Funktionsweise ist bei der Burning-Serie etwas anders, da der Inhalt nur auf die Website und die Anwendung verlinkt ist, aber nicht direkt auf die Website hochgeladen wird. Verschiedene Quellen desselben Inhalts werden auf der Website indiziert, so dass der Benutzer Zugang zu mehreren Links auf einer Plattform erhalten kann, um Belästigungen durch die Suche nach Links zu den Inhalten an verschiedenen Orten auf dem weiten Ozean, der das Internet darstellt, zu vermeiden. Die Titel werden auf der Plattform wie auf vielen Torrent-Sites indexiert.

Die Benutzer können die Website besuchen und die Inhalte als reine Besucher betrachten oder sie können sich sogar selbst auf der Website registrieren und sich jedes Mal anmelden, wenn sie etwas über die Website ansehen möchten. Die Benutzer können in der gesamten gespeicherten Liste nach beliebigen Inhalten suchen oder sogar direkt nach dem Namen des Inhalts auf der Website suchen und dieser würde in den Suchergebnissen erscheinen, wenn der Inhalt auf der Seite existiert. Die Betrachter können die oben genannten Inhalte auch online betrachten.

Sie müssen ihn nicht unbedingt herunterladen. Und für den Fall, dass der Inhalt im Moment nicht auf der Website verfügbar ist, ärgere dich nicht, die Chancen stehen gut, dass er bald verfügbar wäre. Wenn man auf die Inhaltslinks klickt, würden diese erscheinen, und wenn die Betrachter auf einen bestimmten Link klicken, würde sich der Inhalt aus der Quelle öffnen, aus der der Link entnommen wurde.

Ist die Benutzung der Burning-Serie sicher?
Es ist allgemein bekannt, dass das Herunterladen urheberrechtlich geschützter Inhalte zu einer Warnung führen kann. Das Angebot „Burning Series“ befindet sich jedoch in einer Grauzone, da es keine Inhalte direkt auf seiner Website oder Plattform hat, sondern alle Links darauf verlinkt sind und das Streaming selbst auf den Sites und Plattformen nicht als illegal angesehen wird.

Sites, die Serien und andere Videos, seien es Filme oder Serien, kostenlos anbieten, geben oft Anlass zur Sorge, da die Anbieter in den meisten Fällen nicht die Rechte an diesen Inhalten besitzen. Streaming und Herunterladen sind also eine urheberrechtliche Frage.